Atemgymnastik (obstruktive und restriktive Causalität)

Die Auswahl der atemtherapeutischen Maßnahmen orientiert sich primär an den im Befund erhobenen Symptomen, weniger an den einzelnen Krankheitsbildern.

  • Im Vordergrund stehen hier die Verbesserung der Vitalkapazität, der Lösung und Beförderung von Sekreten, der Erleichterung der Atmung, auch im Anfallsstadium,    z.B. bei Asthmatikern.
  • Auch die Atemrichtungsschulung bzw. das Brust- und Bauchatmen wird hier mit dem Patienten trainiert. Durch gezielte Lagerung können Erleichterungen bei der Atmung und Sekretlösung erreicht werden.
 

Kontakt

Herbert Flach

Bei Fragen und Anregungen zur Therapie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Praxis Flach
Hahnweidstrasse 21/Ärztehaus
73230 Kirchheim / Teck

07021 863333
info@praxis-flach.de

Bitte Terminabsagen NUR telefonisch!

email wird nicht regelmäßig gelesen.

 
 

© by Herbert Flach | Impressum | Datenschutz | Login | Umsetztung: Pixelkom