Atemgymnastik (obstruktive und restriktive Causalität)

Die Auswahl der atemtherapeutischen Maßnahmen orientiert sich primär an den im Befund erhobenen Symptomen, weniger an den einzelnen Krankheitsbildern.

  • Im Vordergrund stehen hier die Verbesserung der Vitalkapazität, der Lösung und Beförderung von Sekreten, der Erleichterung der Atmung, auch im Anfallsstadium,    z.B. bei Asthmatikern.
  • Auch die Atemrichtungsschulung bzw. das Brust- und Bauchatmen wird hier mit dem Patienten trainiert. Durch gezielte Lagerung können Erleichterungen bei der Atmung und Sekretlösung erreicht werden.
 

Kontakt

 
 
<
>

Bei Fragen und Anregungen zur Therapie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Praxis Flach
Hahnweidstrasse 21/Ärztehaus
73230 Kirchheim / Teck

07021 863333
info@praxis-flach.de

Bitte Terminabsagen NUR telefonisch!

email wird nicht regelmäßig gelesen.



 
 

© by Herbert Flach | Impressum | Datenschutz | Login | Umsetztung: Pixelkom